01 02 03 04 05
06 07 08 09 10
18   21 22   25   28
  Blick auf das Meer aus Appartement 3
Panorama-Bild der Stadt RabEine Tauchbasis befindet sich in direkter Nachbarschaft
   
SUPETARSKA DRAGA - GONAR

  Herzlich Willkommen auf der Insel RAB, dem grünen Juwel der Adria. Ihr Feriendomizil befindet sich in der Ortschaft Supetarska Draga in der Bucht GONAR, einem der schönsten Flecken auf der Insel. Die Ortschaft SUPETARSKA DRAGA ist ideal für Familien, für Tauchbegeisterte und alle Naturfreunde, da sie sehr natur-belassen und unberührt ist. Zudem befinden sich eine Vielzahl kleiner Inseln, Strände und Buchten in unmittelbarer Nähe. Vor allem Taucher kommen wegen der atemberaubenden Unterwasserwelt voll auf ihre Kosten. In der Bucht GONAR befinden sich eine Tauchbasis, ein Boots- und Jetskiverleih und für die Nautiker, die ACI Marina (ca. 2-3 Seemeilen entfernt). Aber auch die Gaumenfreuden kommen nicht zu kurz. In der Bucht GONAR werden kulinarische Genüsse und Leckereien in den Restaurants „Gonar“ und „More“serviert. Und wer den kleinen Hunger zwischendurch stillen möchte, findet Snacks und Drinks im kleinem Restaurant „Marenda“. In unmittelbarer Nähe gibt es viele Bademöglichkeiten. Vor allem Kindern kommen die flachen Sandstrände sehr entgegen. Melden Sie sich bei uns, wenn Sie einen ruhigen und angenehmen Urlaub verbringen möchten. Auf diesem Wege möchten wir Ihnen diese kleine aber wunderschöne Insel vorstellen. RAB – die grüne Insel mit dem kristallklaren Meer und der Harmonie. Hier gibt es keine Industrie, denn die Bewohner leben hauptsächlich vom Tourismus und schützen auf diesem Wege die Natur. Die Bewohner von Rab sind sehr gastfreundlich und auch stolz auf die schonende Entwicklung ihres Tourismus. Die Insel erhält schon seit Jahren viele nationale und internationale Preise für die besten und schönsten Touristenplätze. Auch die Raber Barmänner und Köche haben auf vielen internationalen Wettbewerben die ersten Plätze belegt. Der Rest der Einwohner, der sich nicht direkt mit dem Tourismus beschäftigt, lebt vom Fischfang, der Aufzucht von Schafen und dem Anbau von Olivenbäumen und vervollständigen damit das touristische Angebot. Mit ihren Produkten, wie z.B. frischem Fisch, heimischem Lammfleisch, Käse, geräuchertem Schinken und anderen Köstlichkeiten, denen man nicht widerstehen kann, verleihen sie dem Touristengeschäft ihre ganz besondere, persönliche Note. In der Vergangeheit haben viele Einwohner von Rab, aufgrund der schwierigen Lebensverhältnisse, ihre Heimat verlassen und in einem anderen Land ihren Lebensmittelpunkt gefunden. Deshalb werden Sie aus vielen Teilen unserer Welt von den Inselbewohnern von Rab hören. Einer der bekanntesten ist der Hl. Marin, dessen Denkmahl Sie im Stadtpark von Rab finden werden. Der Hl. Marin war einer der Begründer und ist Schutzpatron von San Marino. Trotzdem ist die Insel Rab, eine der wenigen kroatischen Inseln, auf dem die Einwohnerzahl nicht zurückgeht. Alle Inselbewohner, ob in der Heimat oder im Ausland, sind stolz auf ihre Insel und das mit Recht, sowie auch viele unserer Stammgäste, die unsere schöne Insel wärmstens als Urlaubsziel empfehlen. Wir hoffen auch Sie bald auf dem schönen Rab begrüßen zu dürfen. Die Insel Rab ist das grüne Urlaubsparadies – mildes Klima und sauberes, blaues Wasser, ideal für einen Besuch im Herbst oder Frühjahr; wenn Sie einen ruhigeren Urlaub verbringen möchten, mit Fahrradfahren, langen Spaziergängen weit bis Ende September. Auch im Sommer ist dieser Ort mit viel Sonnenschein, sauberem Meer, großer Auswahl an Stränden, Tauchsport, Tennis oder Joggen geradezu herrlich für Badeurlauber geeignet. Nicht zu vergessen, die lauen Sommernächte, in denen Sie alleine oder in Gesellschaft den Sommer genießen können. Ein besonderes Ereignis, dass Sie auf keinen Fall verpassen sollten und zu dem Ihnen jeder Einheimische raten wird, ist das kostümierte Stadtfest. Mit diesem Fest wollen die Einheimischen auf ihre traditionsreiche mittelalterliche Vergangenheit und das damit verbundene Handwerk erinnern. Die „Rapska Fiera“ (das „Raber Fest“) findet in den Tagen des Hl. Jakob, der Hl. Anna und dem Hl. Kristofor statt. Dann verwandelt sich die Stadt Rab, das Viertel Kaldanac in eine Stadt im Mittelalter. Über 300 kostümierte Raber Einwohner sowie Mitglieder verschiedener Vereine, bringen den Gästen das Leben – die Gebräuche, das Handwerk und die Speisen aus der Zeit des Mittelalters nahe. Die Veranstaltung findet in den Abendstunden statt und dauert drei Tage.

 
Willkommen bei Familie Bisic!
Insel Boljkovac ist nur ca. 1km Luftlinie vom Haus entfernt
 
41   43 44   46   48
52 deutschenglishdeutsch
www.gonar-rab-bisic.com -
Copyright "Bišić" @ 2013